Archiv
17.05.2013, 17:09 Uhr
Europakandidat besucht Tabak-Händler vor Ort
Uwe Schäfer bespricht in Peine die Auswirkungen der neuen EU-Tabak-Richtlinie
Die EU plant eine neue Tabak-Richtlinie. Der Tabakhändler fürchten um ihre Existenz.  „Wir brauchen Hilfe“, so die Ausführungen von Peter Beismann. Der Grund für ihn, aktiv zu werden und auf die neue Europäische Richtlinie zum Tabakverkauf hinzuweisen. Der CDU-Kandidat im Landesverband Braunschweig für die Europawahl 2014, Uwe Schäfer, nahm sich die Zeit und kam am Montag nach Peine.
Das Foto zeigt Uwe Schäfer, Kandidat zur Europa-Wahl 2014 mit Tabak-Händler Peter Beismann.
Seit 9 Jahren führt Herr Peter Beismann seinen Tabakwarenhandel mit Lottoannahmestelle sowie Zeitschriftenhandel in Peine. Der Laden liegt sehr gut mitten in der Innenstadt Peines.  Viele Laufkundschaft und Stammkunden zählen zu Herrn Beismanns Kundenstamm. „Wir brauchen Hilfe“, so die Ausführungen von Herr Beismann.
 
Beismann erläuterte im Beisein der Presse, wie die Verpackungen zukünftig, falls das Gesetz zur Tragen kommt, aussehen soll. 75% der Beklebung der Zigarettenverpackung besteht aus abschreckenden Bildern, nur ¼ des Platzes ist für den Herstellernamen vorgesehen. Die Hälfte seines Umsatzes macht der Verkauf von Tabakwaren aus. Herr Beismann fürchtet um immense Einkommensverluste.
 
Uwe Schäfer machte darauf aufmerksam, dass die CDU-Verbraucherschutz- ministerin bereits ein Votum eingelegt habe, ein Änderungsvorschlag liegt in Brüssel vor. Wichtig ist, dass das Jugendschutzgesetz greift,  Jugendliche unter 18 Jahren den Konsum zu verwehren. Die Horrorszenen auf den Verpackungen wird keinen vom Konsum abhalten.
Zusatzinformationen zum Download

Diese Seite in einem sozialen Netzwerk veröffentlichen:

  • Twitter
  • Facebook
  • MySpace
  • deli.cio.us
  • Digg
  • Folkd
  • Google Bookmarks
  • Yahoo! Bookmarks
  • Windows Live
  • Yigg
  • Linkarena
  • Mister Wong
  • Newsvine
  • reddit
  • StumbleUpon
Mitgliederbereich
Benutzername

Passwort


Passwort vergessen?
Mitglieder registrieren sich hier!
Impressionen
Themen
CDU Landesverband
Niedersachsen